Xbox trouve einig mit Nintendo und Steam, PlayStation ist eine Retrospektive auf der ganzen Welt

By | December 7, 2022
Spread the love

Microsoft hat eine Vereinbarung mit Nintendo und Valve für Call of Duty auf Switch und Steam Pendant 10 ans unterzeichnet.

Die große Kampagne der Kommunikation von Microsoft wird weiterhin von den Behörden von Activision-Blizzard genehmigt. Außerdem ist Microsoft in der kommenden Woche ein fait herausgeber in der Washington Post, einer Redaktion von Brad Smiths revoanter PlayStation, einem einfachen DVD-Läufer von Netflix. Au meme moment, la CWA, le premier syndicat américain dans le jeu vidéo, a fait publier un édito dans le media The Hill pour soutenir le rachat and annoncer an annoncer a example historique avec Bethesda.

Désormais, c’est sur le sujet de Ruf der Pflicht que Microsoft veut rassurer les autorités avec des accords très concrets.

Une promesse à lire aufmerksamkeit

C’est au tour de Phil Spencer de prendre la parole pour defendre le dossier. Der Schutzpatron von Microsoft Gaming ist ein Retrait auf das Thema, die Portée du Rachat étant hierarchiquement auf dem Niveau der Richtung von Microsoft in der Gegenwart.

Ich freue mich auch, bestätigen zu können, dass Microsoft sich verpflichtet hat, Call of Duty weiterhin anzubieten @Dampf gleichzeitig auf Xbox, nachdem wir die Fusion mit Activision Blizzard King abgeschlossen haben. @ATVI_AB @ValveSoftware

– Phil Spencer (@XboxP3) 7. Dezember 2022

Auf Twitter wurde die Unterschrift einer wichtigen Vereinbarung mit Valve und Nintendo bestätigt. À en lire minutieusement la formula des tweets, les deux contrats sont différents.

Betreffend Nintendo, wird die Lizenz Call of Duty Pendant 10 auf den Plattformen von Nintendo angezeigt. On pense évidemment à la Switch, mais avec une période aussi longue, il faut aussi avoir en tête à la prochaine console du fabricant. Im Gegensatz dazu, im zweiten Tweet, ist Phil Spencer auf Xbox aktiv, um die Call of Duty-Simulationen auf Xbox und Steam zu sortieren.

Bien sûr, tout cela ne se fera que si Microsoft prendre le control of Activision-Blizzard, et donc si les autorités acceptent le rachat.

Call of Duty erscheint auf der Switch, mehr Kommentar ?

Auf comrend donc que dans le cas de Nintendo, il ne s’agit pas forcément d’une sortie simultanée with Xbox and Steam. En réalité, dans ce tweet, Microsoft ne s’engage me me pas à sortir les memes jeux Ruf der Pflicht que sur les autres Plattenformen.

Beweis, der Vertrag mit Nintendo ist unterzeichnet, plus Details über die Neutranskription in einem Tweet von Phil Spencer. Mais c’est aussi un engagement public où chaque mot présente son important. Dans le même ordre d’idée, s’il s’engage à suggester Ruf der Pflicht chez Nintendo Pendant 10 ans, il ne s’engage pas à proposer chaque episode.

Par example, kommerzialisierer le jeu Call of Duty-Handy auf Nintendo Switch und die Wartung dauert 10 Jahre lang und entspricht der Telefonvereinbarung, die von Tweets formuliert wurde. Stellen Sie sich vor, die wichtigsten Episoden des Franchise-Ankömmlings auf Switch, cela pourrait se faire grâce au cloud. Das Plus und das Plus der Multiplateforms ist eine Lösung für die Switch-Version.

Pour Microsoft, on peut penser qu’il s’agit d’un compromis important pour obtenir l’accord des autorités. En réalité, depuis le début du projet de rachat, Microsoft a souvent utilisé une analogie entre Ruf der Pflicht et Minecraft in stratégie.

Une Situation gagnant-gagnant für den Géant de la Tech: Die massive Erhöhung der Rache mit wahrscheinlichem Erfolg auf Switch tout en mettant en avant son Game Pass sur ses propres plateformes. Cet accord le contraint finalement surtout à obtenir une nouvelle source de revenus pour une license phare. Auf ein Déjà-vu pire comme contrainte.

PlayStation-Acculé

Die Signatur dieses Abkommens mit Nintendo und Valve ist ein politisches Zeichen für Sony.

Unsere Übernahme wird Call of Duty zu mehr Spielern und mehr Plattformen als je zuvor bringen. Das ist gut für den Wettbewerb und gut für die Verbraucher. Vielen Dank @Nintendo. Jeden Tag @ Sony zusammensetzen und reden möchte, können wir gerne auch einen 10-Jahres-Deal für PlayStation aushandeln. https://t.co/m1IQxdeo6n

– Brad Smith (@BradSmi) 7. Dezember 2022

Le constructeur de la PlayStation ne peut plus faire craindre publiquement l’idee d’une exclusivité Xbox pour Ruf der Pflicht qui pourrait mettre en gefahr sa plateforme de jeu. Avec ce retournement, Microsoft veut faire passer Sony pour le mauvais élève de l’industrie : en situation de force, mais qui ref d’évoluer vers a forme de Netflix du jeu vidéo. Sony widersetzt sich der façon malhonnête pour proteger sa position.

Comme indiqué plusieurs fois publiquement, Microsoft a proposé le même accord à Sony.

Microsoft hat Sony einen ähnlichen Deal angeboten, aber sie haben es nicht angenommen. @XboxP3 nimmt darüber kein Blatt vor den Mund: „Aus unserer Sicht ist klar, dass sie mehr Zeit mit den Aufsichtsbehörden verbringen als mit uns, um zu versuchen, diesen Deal abzuschließen“, sagte er in einem Interview

— Dina Bass (@dinabass) 7. Dezember 2022

In einem Interview mit Bloomberg, Phil Spencer und Loin sans macher ses mots à l’égard de PlayStation.

De notre point de vue, il est clair qu’ils passant plus de temps avec les regulateurs qu’avec nous pour essayer de conclure cet accord.


Pour nous suivre, nous vous invitons à télécharger notre app Android et iOS. Vous pourrez y lesen keine Artikel, Dossiers, und betrachten Sie keine dernières Videos YouTube.

Leave a Reply

Your email address will not be published.