So bauen Sie einen Gaming-PC

By | June 16, 2022
Spread the love

Gehören Sie zu denen, die verwirrt sind, wie man einen Gaming-PC baut? Wie viel sollten Sie für Ihr Gaming-Rig ausgeben? Nun, es ist eine entmutigende Aufgabe. Es ist eine Herausforderung, geeignete Teile für Ihr Gaming-Rig zu finden, auch wenn es viele aufregende Optionen gibt.

Sie müssen sich an einige wichtige Details erinnern, bevor Sie ein Vermögen ausgeben. Der richtige Satz von Teilen zusammen erhöht die Möglichkeiten Ihres Gaming-PCs. Abgesehen vom Spielen ermöglicht ein gut gebautes Rig den Spielern, an verschiedenen Gaming-Community-Aktivitäten teilzunehmen, wie z Twitch-TV-Streaming4K-Unterstützung, VR-Spieletc.

Nachdem wir also unsere Prioritäten richtig gesetzt haben, lesen Sie diese 7 Killertipps zum Bau eines Gaming-PCs.

1. Der Herzschlag eines Bohrturms
Ein wesentliches Element jedes Gaming-Rigs ist seine CPU; Es stehen jedoch viel zu viele Optionen zur Verfügung. Die Wahl des richtigen ist von entscheidender Bedeutung, da er schließlich anderen wichtigen Komponenten Ihres Gaming-PCs Platz machen wird.
Die CPU führt die Anweisungen aus, die der Benutzer erhält, und benötigt daher kompatible Elemente, um eine kraftvolle Leistung zu gewährleisten.

2. Das richtige Motherboard ist zwingend erforderlich
Es ist entscheidend, ein hochwertiges Motherboard zu bekommen. Auf dem Motherboard befinden sich Ihre anderen PC-Komponenten wie Grafikkarte, RAM, usw., wird ruhen. Darüber hinaus wird es die intensiven Anforderungen der Spiele meistens tolerieren. Es ist also eine Notwendigkeit, das Richtige zu finden.
Suchen Sie nach kompatiblen PCI-E-Steckplätzen, SATA Häfen, USB Ports, Speichersteckplätze usw., während Sie einen bekommen. Mach dir keine Sorgen! Es wird Sie kein Vermögen kosten.

3. Geschwindigkeit ist das Gebot der Stunde
Die Geschwindigkeit Ihres PCs bestimmt, wie reibungslos Sie Ihre Lieblingsspiele ausführen können. Selbst wenn Sie eine weniger anspruchsvolle Aufgabe ausführen, entscheidet die Menge des installierten Speichers in Ihrem Computer über das Ergebnis. Holen Sie sich ein höheres Gedächtnis, egal auf welcher Spielstufe Sie sind.

4. Grafikkarte: Der Motor für flüssigeres Gaming
Eine solide Grafikkarte ist ein Muss, wenn wir über PC-Spiele sprechen. Es wird die Textur, die Charakterdetails und andere wichtige Aspekte eines Spiels verbessern, um Ihnen ein angenehmes Erlebnis zu bieten. Ohne sie können Sie moderne Battle Royals und andere beliebte Spiele nicht ausführen.
Nvidia und AMD bieten viele lukrative Möglichkeiten. Seien Sie jedoch bei der Auswahl weise, da die Kosten höher sind als bei anderen PC-Komponenten.

5. Schnellere Festplatten
Wenn Sie Ihren PC beschleunigen und die erwartete Leistung erbringen möchten, ist SSD der Schlüssel. Die meisten von uns haben aufgrund langsamer Festplatten mit langsamen Startvorgängen, dem Laden von Miniaturansichten oder einer langen Dauer beim Öffnen von Apps konfrontiert. Da High-End-Spiele derzeit immer mehr Ressourcen beanspruchen, tragen SSDs erheblich dazu bei. Gamer, die sich fragen, wie man einen Gaming-PC baut, müssen SSD als wesentlichen Bestandteil ihrer Ausrüstung betrachten.

6. Schalten Sie es ein!
Nachdem Sie nun alle Komponenten Ihres Gaming-Rigs zusammengebaut haben, ist es an der Zeit, den letzten Schritt bei der Auswahl eines großartigen Netzteils zu tun. Meistens bieten die Anbieter ein moderates Netzteil im Gehäuse an. Aber Sie sollten in dieser Hinsicht sehr vorsichtig sein. Das von Ihnen zusammengestellte Gaming-Rig verfügt über High-End-Hardware, die eine ausreichende und hochwertige Stromversorgung benötigt. Ziehen Sie daher keine Kompromisse beim Budget in Betracht, wenn Sie sich für dieses Gerät entscheiden.

7. Machen Sie Ihre Anforderungen richtig
Eine letzte Sache, die wir empfehlen: Machen Sie Ihre Anforderungen richtig. Jede Komponente hat unterschiedliche Optionen auf dem Markt; Einige sind kostspielig, während andere innerhalb Ihres Budgets liegen. Aber wenn Sie ein Gelegenheitsspieler sind oder planen, ein E-Sport-Profi zu werden, wird Ihre Auswahl an Komponenten anders sein.

Jetzt, da Sie die erforderliche Ausrüstung kennen, können Sie Ihr Gaming-Rig zusammenbauen. Seien Sie also weise und spielen Sie hart!

Leave a Reply

Your email address will not be published.